Praxisinformation

Neuordnung des kinderärztlichen Notfalldienstes

Seit dem 1. Februar 2011 besteht im Bereich der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe eine neue Notdienstordnung. Diese betrifft auch den kinderärztlichen Notfalldienst im Stadtgebiet Münster. Der Notdienst der Pädiater ist nun zentral in einer kinder- und jugendmedizinischen Notdienstpraxis am Clemenshospital (Düesbergweg 124, 48153 Münster) organisiert. Alle Kinderärzte des Stadtgebiets Münsters und der Gemeinde Senden führen wechselnd diesen Notfalldienst durch. Die Notfallpraxis ist geöffnet an den Werktagen Montag, Dienstag und Donnerstag von 18 – 21 Uhr, am Mittwoch und Freitag von 13 – 21 Uhr, sowie am Wochenende und an den Feiertagen von 8 – 21 Uhr. In den Nachtstunden übernehmen die diensthabenden Kinderärzte des Clemenshospitals die Bereitschaft.

Über die bundeseinheitliche Rufnummer 116 117 erhalten Sie schnell und unkompliziert Auskunft über die Notfalldienstpraxis, aber auch über Möglichkeiten eines Hausbesuches. Medizinisch geschultes Personal steht Ihnen dort telefonisch zur Verfügung.